Mittwoch, 21. März 2012

Erdnussbutter

Wer auf Erdnussbutter steht und sie zu teuer findet, für den hab ich vielleicht eine Lösung.
Und zwar für Faule, bei denen es schnell gehen soll ;)

1Dose gesalzene Erdnüsse
etwas Öl, kann Erdnussöl sein, aber auch anderes Neutrales.
Zucker

Dose in eine Schüssel oder Becher geben, etwas Öl drauf, Pürierstab rein und los.
Wird ne Klebepampe, aber das muss so sein.
Je länger man püriert, umso feiner wird das Ganze.
Dabei so viel Zucker bei geben bis es so schmeckt wie es soll.
Soll sich an die zwei Monate halten.
Wer das so lange stehen lassen kann, darf das gern mal testen.
Übrigens kann es beim pürieren warm werden. Das macht aber nichts.
Einfach in einen Behälter geben und nicht in den Kühlschrank stellen.
So wie Nutella oder so.
Sieht nicht sehr schön aus, aber auch das ist eben so. ;)



Wenn das wer nachzaubert, gebt mal eine Meinung dazu ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen