Samstag, 22. Oktober 2011

Der letzte Tag

Bevor wir uns sehr traurig von Fanti verabschieden, hat sie uns noch ein wenig geholfen.
Wir haben nämlich schonmal angefangen, Deko für Halloween rauszusuchen...
Ich glaub das war ihr nicht ganz geheuer...



Und wir haben die Oma und ihren Hund Inka besucht. Fanti fand den Spielzeughund von Inka viel interessanter. Ich glaub Inka war ihr zu groß...
Wir haben dort Brot gegessen und endlich auch mal ein Foto von Fanti und Erik gemacht.
Erik ist nämlich Eskil´s großer Bruder!








Tja, und dann kam der Abschied...
Wer hätte gedacht, das es uns schwer fallen wird, Fanti wieder wegzuschicken?
Wir haben sie wirklich ins Herz geschlossen und hoffen, das sie noch ganz viel Spaß auf ihrer langen Reise haben wird.







Mach´s gut, Fanti!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen